Kostenloser weltweiter Versand & lebenslange Garantie für alle


Ist Paddeln ein Sport?

Is Paddleboarding a Sport pakaloa sup

Ist Paddeln ein Sport? Was ist die Berufung?

Paddeln ist eine der neueren Wassersportarten, um eine große Popularität zu erlangen, und das aus gutem Grund. Ich begann mich zu fragen, wie das Paddeln so viel Interesse am Mainstream fand und - ist es ein Sport?

Ist Paddeln ein Sport?

Ja, Paddeln ist ein Sport, und es spricht viele Menschen aus verschiedenen Gründen an. Hier ist ein Blick auf einige dieser Gründe:

  • Du kannst es überall machen, wo es Wasser gibt.
  • Jeder kann es tun.
  • Holen Sie sich ein Ganzkörpertraining.
  • Tolle Möglichkeit, neue Freunde zu finden.
  • Stressbruch-Spaß

Diese Gründe klingen großartig, aber ich muss mehr über den Sport wissen, bevor ich mich einmische. Folgt mir, und ich zeige euch, was ich gelernt habe.

Was genau ist Paddelboarden - und ist es ein Sport?

Erstens, um das klarzustellen, ist Stehpaddeln ein Sport. 

Oxford Dictionary definiert Sport so:

"Eine Aktivität, die körperliche Anstrengung und Fähigkeiten beinhaltet, bei der eine Person oder ein Team gegen eine andere oder andere um Unterhaltung konkurriert."

Für diejenigen, die mit dem Paddeln beginnen, gibt es viele Wettbewerbe. Es gibt auch Anstrengung, Geschicklichkeit und Unterhaltung. Das war's also.

Wo alles begann

Der Sport begann auf Hawaii. Es verwendet ein Surfbrett und ein langes Paddel, also ist es eine Mischung aus Surfen und Kanufahren. Nur weil es ein Surf Style Board verwendet, bedeutet das nicht, dass man es nur auf den Wellen machen kann. Viele SUP-Enthusiasten tun es auf ruhigerem Wasser.
Paddelboarden im weitesten Sinne ist, wenn ein Paddelboarder auf einem schmalen Paddelbrett kniet, liegt oder steht und sich mit den Armen um das Wasser bewegt.

Der Bereich der Sportler, mit dem man wahrscheinlich besser vertraut ist, ist die  aufblasbares Stehpaddelbrett oder SUP. Dieser Bereich des Paddelns gewinnt an Popularität und wird immer beliebter.

Der Paddelboarder steht auf dem Brett und bewegt sich mit dem Paddel durch das Wasser. Hier ist ein Blick auf die allgemeinen Abmessungen eines Paddelboards:

  • Zwischen 8 und 14 Fuß lang.
  • Etwa 30 Zoll breit
  • Wiegt zwischen 20 und 40 Pfund

Nun, da Sie einige Grundlagen des Paddelns kennen, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was es so attraktiv macht.

Was ist der Reiz des Paddelboardens?

Paddelboarden, insbesondere Stehpaddeln, spricht ein breites Publikum aus verschiedenen Gründen an. Hier ist ein Blick auf die Gründe, die am häufigsten auftauchen:

  • Du kannst es überall machen, wo es Wasser gibt.
  • Jeder kann es tun.
  • Du bekommst ein Ganzkörpertraining.
  • Du wirst neue Freunde finden.
  • Es ist ein Stress-Brecher.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, warum jeder dieser Gründe das Paddeln attraktiv macht.

Du kannst es überall machen, wo es Wasser gibt

Im Gegensatz zum Surfen kannst du Paddeln in fast jedem Gewässer betreiben. Während begeisterte Paddler einige Meereswellen genießen können, kann das Paddeln auf Seen, Flüssen, Kanälen, Binnenwasserstraßen und sogar großen Schwimmbädern durchgeführt werden.
Wenn Sie keinen Platz haben, um ein Paddelbrett zu lagern oder zu transportieren, können Sie dank der Erfindung der aufblasbaren Stehpaddelbretter trotzdem am Sport teilnehmen. Wenn es nicht aufgeblasen ist, passt dieses Paddelbrett direkt in einen Rucksack.
Ein aufblasbares Board bedeutet auch, dass Sie es zusammenrollen, in Ihren Koffer werfen und zu Ihrem Lieblingsstrand bringen können.
Die Flexibilität des Paddelboardens macht es einzigartig im Vergleich zu anderen Wassersportarten, die viel wetterabhängiger sind.

So gut wie jeder kann es tun

Anfänger oder Fortgeschrittene, Jung oder Alt, wirklich jeder kann irgendeine Form des Paddelns machen. Die meisten Wassersportarten erfordern ein gewisses Maß an Erfahrung, um sie zu genießen, aber Paddeln ist am Anfang angenehm. Und es ist einfach, loszulegen:

  • Stecke dein Board ins Wasser.
  • Steigen Sie auf das Brett
  • Beginnen Sie mit dem Paddeln

Wenn du jemals das Surfen ausprobiert und gekämpft hast, wirst du vielleicht beim Paddeln ausflippen, aber Paddelboards sind auf Solidität und eine einfachere Balance ausgelegt.  

Anfänger können sich in ruhigeren Gewässern aufhalten

während fortgeschrittenere Paddler auf Meereswellen oder sogar Wildwasser-Stromschnellen auf einem Fluss treffen können.

Es ist auch ein Familiensport

Du kannst dein Kind (in einer Schwimmweste) oder Haustier am Ende deines Paddelbrettes platzieren, während du herumpaddelst. Wenn Sie Kinder haben, die alt genug sind, können sie Paddeln im flachen Wasser betreiben.

Auch ältere Menschen können am Spaß teilnehmen

Wenn sie nicht sicher genug oder nicht in der Lage sind, auf dem Paddelbrett zu stehen, können sie sitzen oder knien und trotzdem viele Vorteile beim Paddeln finden.

Paddelboarden ist vielseitig einsetzbar

Hier ist ein Blick auf einige der anderen Bereiche, in denen Stand up Paddleboarding für das Training in Kombination mit verschiedenen Aktivitäten verwendet wird:

  • Yoga
  • Pilates
  • Angeln
  • Schwimmen

Holen Sie sich ein Ganzkörper-Training

Wenn du trainieren musst, kannst du es genauso gut zum Spaß machen. Paddeln wird mehr Muskeln beanspruchen als viele andere Sportarten, und Sie können das Wasser und die Sonne genießen, während Sie dabei sind.
Sie erhalten sowohl ein Cardio- als auch ein Muskeltraining auf dem Paddleboard. Während Sie daran arbeiten, ausgeglichen zu bleiben und sich vorwärts zu bewegen, werden Sie Ihren Kern, Ihre Beine und Arme bearbeiten, während Sie Ihren ganzen Körper in das Training einbeziehen.
Du wirst beim Paddeln 400 oder mehr Kalorien pro Stunde verbrennen. Das sind viele Kalorien für eine schonende Übung, die ein geringes Verletzungsrisiko hat und Ihre Muskeln nicht übermäßig belastet.

Eine großartige Möglichkeit, neue Freunde zu finden

Paddeln ist ein Gesellschaftssport, bei dem Sie viele neue Leute kennenlernen werden. Ob in der Gruppe, auf einem gemütlichen Ausflug oder in einem intensiven Wettkampf, Sie werden mit anderen am Sport Beteiligten ins Gespräch kommen.
Apropos Wettbewerb, das ist eine große Sache, es werden weltweit Stehpaddelboard-Wettbewerbe durchgeführt, und einige Paddler sind gut genug, um Sponsoren zu haben.
Sie können sogar neue Freunde finden, während Sie an einem neuen Ort auf einer Paddelboottour unterwegs sind. Ja, Paddelboottouren sind jetzt eine Sache. Ein Reiseleiter begleitet Sie und den Rest der Gruppe auf Paddelbrettern, um neue Orte und Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Stressabbau Spaß

Natürlich ist jede Bewegung für Sie von Vorteil, da sie Ihre kardiovaskuläre Gesundheit verbessert. Jede Form von Bewegung setzt auch Endorphine frei, die Ihnen Glücksschübe geben und Ihnen helfen, besser zu schlafen, Ihre Stimmung zu verbessern und Angst zu reduzieren.
Wasserkörper haben gezeigt, dass sie eine entspannende Wirkung haben, und Wassergeräusche sind wissenschaftlich erwiesen, um Stress abzubauen, so dass Paddeln zusammen mit den Vorteilen von Bewegung eine natürliche Wahl als Stress-Buster ist.

Wie komme ich ins Paddeln?

Nun, da Sie überzeugt sind, dass es sich um einen Sport handelt und es viele Gründe für seine Attraktivität gibt, sollten Sie sich vielleicht engagieren.  

Erste Schritte

Paddeln ist ein ziemlich einfacher Sport, in den man einsteigen kann. Hier ist ein Blick darauf, wie Sie anfangen können:

  1. Besuchen Sie einen lokalen Strand, See, Lagune, Wassersportclub oder Laden.
  2. Melden Sie sich für eine oder zwei Lektionen mit ihnen an.
  3. Mieten Sie noch ein paar Ausrüstungen, um Ihre Begeisterung für den Sport zu testen.
  4. Achten Sie darauf, verschiedene Arten von Boards auszuprobieren, um zu sehen, was Sie bevorzugen.
  5. Fragen Sie den Shop nach den Mietkosten für den Kauf eines neuen Paddelboards.
  6. Kaufen Sie ein gebrauchtes Board, wenn Sie etwas Geld sparen wollen oder wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich noch ganz auf den Sport konzentrieren.

Dein erstes Paddelbrett

Wenn es um den Kauf eines Paddelboards geht, müssen Sie die folgenden Faktoren und Spezifikationen des Boards berücksichtigen:

  • Gewicht
  • Volumen
  • Kapazität
  • Größe

Jeder in einem Paddelboardgeschäft hilft dir gerne, das richtige Board für deine Größe und dein Niveau zu finden. Hier ist es sinnvoll, einen zu mieten und vorher auszuprobieren.
Ich hoffe, Sie sind überzeugt, dass Sie diesen lustigen und belebenden Sport ausprobieren werden. Es ist Zeit, rauszugehen und einen Laden zu finden, damit du ins Wasser gehen kannst.