Kostenloser weltweiter Versand & lebenslange Garantie für alle


Vorteile des aufblasbaren Stehpaddelboards

Inflatable paddle board benefits pakaloa sup

Vorteile eines aufblasbaren SUPs

Stand-Paddleboarding ist süchtig machend und auch eine so unterhaltsame Aufgabe für Menschen jeden Alters. Es zielt praktisch auf jeden Muskel in Ihrem Körper ab und bietet ein hervorragendes Training, während es gleichzeitig eine totale Explosion hat, die Zeit im Freien auf dem Wasser verbringt.

Warum wir aus zwei Gründen nicht an eine Standard-Verbundplatte denken:

Wir machen gerne eine Reise, und als wir verstanden haben, wie bequem ein aufblasbares Stehpaddelbrett (ISUP) konnte überall hin transportiert werden, was für jeden bemerkenswert erschien. Das Mieten von Paddelbrettern während des Urlaubs ist kostspielig. Wenn ich mein Board mitbringen kann, ob auf dem Luftweg oder mit dem Auto, das mir perfekt passt.

Ebenso wollten wir uns nicht mit der Befestigung einer Platte am Dachsystemregal meines Autos beschäftigen müssen. Wir hatten derzeit vor Jahren mit der gleichen Leichtigkeit von einem Kurzkajak auf ein aufblasbares Kajak umgestellt, und ein aufblasbares Paddelbrett machte für mich Sinn und passte zu unserem Lebensstil.

5 Die wichtigsten Vorteile

Wenn Sie danach eine Hüpfburg in Betracht ziehen, sind Sie bereits auf der Suche nach einer bequemeren Alternative zu einem problematischen Board.

Wenn Sie sich fragen, warum ISUPs außergewöhnlich schnell auf der ganzen Welt beliebt werden, sind die folgenden 5 Hauptgründe:

1. Sie sind kompakt und komfortabel zugleich

Sie können entlüftet und auch in ihren Lug Bags gespeichert werden. Sie können danach bequem im Kofferraum Ihres Fahrzeugs bewegt werden, ein Flugzeug, Boot oder Wohnmobil bedienen und sogar den Rücken während der Fahrt mit dem Fahrrad verlängern.

Ebenfalls erwähnenswert ist, dass sie bequem in einem winzigen Raum wie z.B. in einem Kleiderschrank aufbewahrt werden können. Dies ist optimal für diejenigen, die in Wohnungen wohnen oder sich nicht um die Aufbewahrung einer großen Tafel kümmern wollen.

2. Sie sind leichtgewichtig

Die Mehrheit der aufblasbaren SUP's kann leicht von einer einzigen Person mit nur einem Arm getragen werden. Deshalb sind sie so einfach überall hin mitzunehmen.
Sie variieren im Gewicht, aber je nach Dimension und Konstruktion können sie zwischen 15 lbs. und 35 pounds wiegen.
Viele beinhalten eine Rucksack-Lugbag. Einige Taschen sind viel besser als andere, und es gibt auch einige, die ich persönlich nicht vorhabe, noch viel mehr zu tragen, als auf dem Weg vom Auto zum Wasser.

Dennoch ist der Rucksack wunderschön zu haben und für die meisten Menschen bequem zu benutzen. Einige Taschen beinhalten Rollen und können auch wie ein Reisekoffer gerollt werden. Zugegebenermaßen sind die Räder ziemlich hervorragend, aber nicht lebenswichtig.

3. Sie sind starr

Nach unserer Erfahrung sind viele Menschen erstaunt, wie hart sich ein aufblasbares SUP anfühlt, wenn es bis zu seinem maximalen PSI-Grad gepumpt wird.
Wir können auch nicht zählen, wie oft Einzelpersonen uns gefragt haben, wann ich beim Paddeln war, ob mein Board ein Schlauchboot ist, weil es nur nicht wie eines aussieht.
Doch obwohl sie steif und zuverlässig sind, sind sie auch etwas flexibler, wenn man fallen und auch auf das Brett schlagen muss.
Das Traktionspolster vorne sorgt für etwas mehr Dämpfung und hilft beim Grip. Es bietet auch eine schön weiche Oberfläche für das Bücken oder Dehnen oder Yoga.

Sie sind unflexibel, um sicherzustellen, dass sie gut funktionieren, aber die Oberfläche ist weich genug, um Sie vor Schmerzen zu schützen. Wir stellen fest, dass sie viel flexibler sind, wenn man sowohl fällt als auch auf das Brett schlägt.

4. Sie sind langlebig und zuverlässig

Sie werden vielleicht schockiert sein, wie robust und auch robust diese Boards sind. Sie sind praktisch unzerstörbar, ebenso wie Beweise.
Risse und Undichtigkeiten können vorkommen, aber wenn du dir bewusst bist, dass du dein Board nicht auf einen Nagel fallen lässt oder über scharfe Dinge paddelst, dann muss es eine sehr lange Zeit mit wenig Schaden halten.
Wir hatten noch nie eine Leckage oder einen Riss an einem der Hauptpaddelboards, die wir am häufigsten verwenden.
Wir hatten eine Leckage in einem Paar von Boards, die wir untersucht haben. Eine war unsere Schuld, als wir das Brett sowohl knifflig als auch knifflig auf einem Dock platzierten, auf dem ein scharfkantiger Gegenstand hochkam. Wir haben es nicht gesehen und hätten achtsamer sein sollen.
Das zweite Mal, als das Board, das ich untersuchte, ein Ventilproblem hatte, und es tropfte auch Luft. Das Ventil musste angezogen werden, was das Problem löste.
Wir sind auf einige Platten aufmerksam geworden, die aus schwachen Nähten auslaufen, in denen sich der Klebstoff löst, aber im Allgemeinen gibt es bei einem hochwertigen SUP nicht viel Grund zur Sorge. Seien Sie einfach vorsichtig, denn Sie sollten keine Probleme haben.

Wir paddeln einmal pro Woche und meine Boards werden gut ausgelastet. Sie sind immer noch so gut wie neu, auch wenn meine Hunde typischerweise mit mir zusammen fahren.

5. Sie sind funktionsfähig

Der Markt für aufblasbare SUPs wächst. Außerdem werden in der Folge viele verschiedene Boards angeboten, von abgerundeten funktionalen SUP's, die in jedem Wasser verwendet werden können, über schnelle Tourenboards bis hin zu Wildwasser- und Surfpaddelboards und auch Renndetails ISUP's.
Unabhängig davon, welche Art von Board du wählst (es sei denn, du wählst ein Race Detail Board), ich finde, sie sind etwas flexible Definitionen, jede Person jeden Alters kann sie benutzen.
Viele ISUPs sind sechs ″ dick, was sie einigermaßen stabil macht. Sie sind fantastisch zum Paddeln mit Kindern, zusammen mit Haustieren. Sie sind absolut etwas, das die ganze Familie schätzen kann, und können auch an Flachwasserseen, gewundenen Flüssen, Wildwasser-Stromschnellen, an Meeresbuchten und zum Stöbern verwendet werden.
Sie sind unglaublich! Ich habe eigentlich schon immer Paddelsportarten genossen, im Allgemeinen Kajakfahren und jetzt auch Stehpaddeln.

Wir haben vor langer Zeit die Vorteile der Verwendung eines aufblasbaren Kajaks entdeckt, und derzeit bin ich mit den Interessen von aufblasbaren SUP's verbunden.

Die Nachteile

Es gibt einen großen Nachteil, der mit dem aufblasbaren Paddelbrett zusammenhängt. Natürlich musst du ein wenig Arbeit investieren, um es aufpumpen zu lassen.
Lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Die meisten von ihnen können mit einer Handpumpe in ca. 5-8 Minuten aufgeblasen werden, und es ist keine so große Sache.
Um das Verfahren etwas komfortabler zu gestalten, gibt es zusätzlich Elektropumpen, die zweifellos in 5 Minuten erledigt werden können, ohne dass Sie schwitzen müssen.
Wenn Sie ein Board aufblasen, dann ist das praktische Handpumpen keine große Sache, und es ist einfach genug. Wenn Sie mehrere Boards haben, die gepumpt werden müssen (und auch Sie machen sie alle selbst), dann würde ich vorschlagen, irgendwann eine elektrische Pumpe zu kaufen.

Wir haben im Laufe der Jahre viele Boards aufgeblasen, vorausgesetzt, es ist eine kleine Übung vor dem Springen auf dem Wasser, aber es dauert nur etwa 5 Minuten, wenn du dein Board machst.