Kostenloser weltweiter Versand & lebenslange Garantie für alle


Verbrennt Paddle Boarding mehrere Kalorien?

Does Paddle Boarding Burn Several Calories pakaloa sup

Verbrennt Paddle Boarding mehrere Kalorien?

Wir alle finden uns ab und zu mit ein paar Extrapfunden, und wenn wir das tun, wollen wir auch fit werden, um diese Extrapfunde loszuwerden.

Die Mehrheit der Gesundheits- und Fitnesstrends hält nicht an, da wir am Ende Muskelmasse oder Bänder ziehen, also geben wir auf - und das Gewicht geht wieder zurück.

Paddelbootfahren ist eine tolle Möglichkeit, fit zu werden und auch ein paar Extrapfunde zu verlieren. Es ist eine Sportart mit reduziertem Einfluss und zahlreichen Vorteilen, die auch eine Gewichtsreduzierung beim Abkühlen und Entspannen ermöglichen. Es eignet sich für alle Altersgruppen und alle Fitness-Level, und wie bei allen sportlichen Aktivitäten, je enger Sie arbeiten, desto mehr Kalorien werden Sie sicherlich verlieren.

Verbrennung von Kalorien

Fachleute behaupten, dass Frauen etwa 2.000 Kalorien pro Tag verbrennen, während Männer 2.500 schmelzen. Dies ist nur ein Richtwert, denn keine zwei Personen werden mit Sicherheit Kalorien zum gleichen Preis verbrennen. Vieles hängt von der Lebensweise ab und davon, wie aktiv die Person ist, zusätzlich zu ihrem Stoffwechsel.

Die Rate für einen individuellen Kalorienbrenner hängt von vielen Aspekten ab.

Vom Geschlecht: Männer neigen dazu, noch mehr Kalorien zu verbrennen als Frauen.

 

Alter: Mit zunehmendem Alter nimmt der Stoffwechselprozess ab und es werden weniger Kalorien geschmolzen.

 

Größe und auch Gewicht. Je mehr Sie bewerten, desto mehr Kalorien werden Sie verbrennen, wenn Sie eine Aktivität ausüben.

 

Was wir behaupten können, ist, dass je fitter Sie sind, desto härter können Sie trainieren und desto mehr Kalorien können Sie verlieren. Paddleboarding ist eine Methode, um Muskelmasse allmählich aufzubauen, und während Sie dies tun, können Sie mehr Kalorien schmelzen, wenn Sie sowohl enger als auch schneller paddeln. Schon leichtes Paddeln ist ein ausgezeichneter Einstieg in das Gewichtsmanagement.

 

Bevor wir einen Blick auf das Paddleboarding werfen, schauen wir uns noch ein paar andere Aktivitäten an, um einen Kontrast zu schaffen. Dies sind alles Aufgaben mit geringer Wirkung, die jeder mit jeder körperlichen Fitness ausführen kann. Diese Zahlen basieren alle auf einem Durchschnitt.

 

  • Leichter Gartenbau - 330 Kalorien pro Stunde
  • Golf - 330 Kalorien pro Stunde
  • Radfahren (abhängig von der Geschwindigkeit) -- 290 -- 590 Kalorien pro Stunde
  • Mildes Flanieren - 280 Kalorien pro Stunde
  • Schwimmen -- 510 -- 840 Kalorien pro Stunde

 

Das große Merkmal des Paddelboardens ist, dass es wirklich ein Sport für jeden Einzelnen ist, unabhängig davon, wie gesund oder fettleibig er ist. Die Boards sind so konstruiert, dass sie sehr viel Gewicht halten, so dass man auch dann noch teilnehmen kann, wenn man mehr als nur ein paar Pfund zu verlieren hat.

 

Beim Paddleboarding gibt es, anders als im Fitnessstudio, niemanden, der Ihnen sagt, dass Sie härter oder viel schneller fahren sollen, keine festen Trainingspläne oder jemanden, der Ihnen über die Schulter schaut. Sie können es komplett in Ihrem eigenen Tempo machen. Am Anfang werden Sie am ehesten Muskelgewebe aufbauen, anstatt Kalorien zu verbrennen. Dies ist jedoch ein ausgezeichneter Anfang, da dies Ihnen dabei hilft, mühsamere Paddelboard- Aktivitäten anzusammeln, um mehr Kalorien zu verbrennen. Allein durch das Basieren auf dem Brett sowie durch Harmonisieren können 186 Kalorien schmelzen, da Sie zahlreiche Muskelmasse einsetzen, um Ihr Gleichgewicht zu halten.

Freizeit Paddeln

Hier beginnen die meisten Anfänger möglicherweise damit, vorsichtig um das Wasser zu paddeln, wobei sie sich sowohl auflockern als auch die Umgebung aufnehmen. Es zeigt sich nicht, dass dies zu viel Anstrengung erfordert, aber Sie sind immer auf einem Paddelbrett, Sie benutzen Ihr Muskelgewebe zum Ausbalancieren, und auch Ihre Arme und Schultern zum Paddeln. An einem schönen Tag wird häufig auf ruhigeren Gewässern gepaddelt, und das Tempo ist hervorragend und gemächlich.

 

Wie wir sehen, verbrennt eine Stunde mildes Gehen 280 Kalorien. Eine Stunde gemächliches Paddeln verbrennt zweifellos zwischen 305 - 430 Kalorien. Als zusätzlichen Anreiz baut man Muskeln auf und bekommt dabei auch noch viel frische Luft.

SUP-Touring

SUP-Touren sind die konsequente Weiterentwicklung des Freizeitpaddelns. Das Tempo ist immer noch recht langsam, aber das Reisen wird über eine viel längere Strecke korrigiert. Auch wenn es nicht nach körperlicher Aktivität aussieht, wird immer noch die gleiche Muskelmasse wie beim Paddeln für die Unterhaltung beansprucht.

 

Wenn Sie SUP-Touren machen, können Sie zwischen 615 und 708 Kalorien pro Stunde verbrennen. Wenn Sie hektisch unterwegs sind und die Aussicht im Vorbeigehen genießen, werden Sie nicht einmal die Kalorien entdecken, die Sie verbrennen.

SUP-Yoga

SUP-Yoga wird immer mehr bevorzugt. Das Ausführen einer Yoga-Routine im Wasser ist außerordentlich stressfrei, besonders an einem hellen, sonnigen Tag. SUP Yoga unterscheidet sich ein wenig von typischem Yoga, da jede gegenwärtige Anforderung an das SUP stabilisiert werden muss. Diese zusätzliche Balance nutzt die zusätzliche Kraft des Muskelgewebes und hilft Ihnen, viel mehr Kalorien zu verbrennen.

 

Eine Stunde sanftes Yoga an Land kann etwa 200 Kalorien verbrauchen. Eine Stunde SUP Yoga kann zwischen 416 und auch 540 Kalorien pro Stunde verbrauchen. Es bietet ebenfalls ein beruhigenderes Erlebnis.

SUP-Surfen

Paddleboard-Surfen ist sehr beliebt. Es verwendet eine Alternative zu Surfbrettern, und auch SUPs können durch die Wellen in einer Art und Weise steuern, in der Standard-Surfbretter nicht &mdash die Verbesserung der Paddelhilfe mit Guiding, um viel mehr Wellen zu greifen und sie länger zu halten. Das Ergebnis ist, dass das SUP-Surfen viel energischer sein kann als das normale Surfen, da weniger Zeit für das Warten auf die Welle aufgewendet werden muss.

 

Normales Surfen kann zwischen 200-400 Kalorien verbrennen. Beim SUP-Surfen werden zwischen 623 und 735 Kalorien pro Stunde verbrannt.

 

SUP-Wettbewerb

SUP-Rennen sind schnell, sowie einige Rennen werden über mehrere Meilen durchgeführt. Die Rennen können flussabwärts oder über das Meer stattfinden. Wie Sie sich vorstellen können, erfordert es viel Kraft, die Kontrolle über das Paddelbrett für diese Zeitspanne zu behalten. Selbst kurze Rennen sind eine Herausforderung. Mit der Geschwindigkeit eines Rennens, Bojen umkehren, das Gleichgewicht in der Brandung, den Wellen und dem Wind kontrollieren - es ist keine Überraschung, dass von allen SUP-Aufgaben die meisten Kalorien verbrannt werden.

 

Ein durchschnittliches Rennen kann zwischen 713 und 1125 Kalorien pro Stunde verbrennen und hält dich außerdem unglaublich fit.

 

Wie wir sehen können, können auch die einfachsten Paddelboard- Aktivitäten eine ausgezeichnete Arbeit leisten, die darauf abzielt, Kalorien zu verbrennen. Wenn diese verbrannt werden, wirst du dich fitter und gesünder fühlen, und außerdem wirst du wahrscheinlich neue Wege finden, deinen SUP zu benutzen, und herausfinden, wie du das beste Board für dich aussuchen kannst.